GESAMMELTE BANALITÄTEN
bananna

  Startseite
    Banalitäten
    wunschzettel
    Zitiert
    Musik
    Normales
    Stürze
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   vip.de
   sektaufeis
   nothing
   sz
   le silencieux
   laut.de
   plattentests
   wetter



http://myblog.de/bananna

Gratis bloggen bei
myblog.de





Silvester....

und die Erkenntnis, dass man sich anderthalb Stunden ?ber Brot unterhalten kann. Es war wider Erwarten ganz nett, was wohl auch am Rotwein und den unglaublichen Geschichten eines werten Herrn Pfarrers lag.
Heute irgendwie sehr rumh?ngerig, grad die Koffer mit den Geschenken gef?llt. Morgen gehts wieder in die Wahlheimat.
1.1.06 18:13


Werbung


No major drama so serious trauma

Heute morgen aufgewacht und mich ?ber diesen stechenden Schmerz in den Schultern gewundert, nach einigem ?berlegen zu dem Ergebnis gekommen, dass es sich um Muskelkater handelt, und zwar vom gestrigen Koffer durch ?berf?llten ICE schleppen. Ich verstehe nicht, warum die Bahn immer doppelt so viele Tickets f?r einen Zug verkauft, als Menschen mit Gewalt reinpassen. Ich mein, ein Auto ist auch mit f?nf Personen voll und mit nem Flugzeug fliegen auch nicht mehr Leute, als drin Platz haben. Lieber Herr Deutsche Bahn, ich finde, dar?ber sollten Sie mal nachdenken!

Ansonsten gestern noch einen vergn?glichen Abend mit den M?dels gehabt, Schauergeschichten ?ber die Silvesterpartys ausgetauscht (von verschlafen ?ber allein am See zu stockn?chtern in Disko mit lauter Betrunken). Naja, f?r dieses Jahr ists ?berstanden, aber der Plan zur Abschaffung dieses Ereignisses steht weiterhin.
3.1.06 14:35


In Homberg am Niederrhein, da sagt man n?mlich nicht: "Nimm Platz", sondern da sagt man: "Geh sitzen". Dat is zwar krummes Deutsch, geh ma auf de Bank sitzen, aber sowat von gem?tstief, kriegen se sp?ter nie wieder, nie.

Wir sind unsere eigenen Philosophen. Und wenn der Rheinl?nder auf die Frage "Wie isset?" "Gut" sagt, dann sagt der Niederrheiner: "Wie sollet sein?" Ja, aus uns krisse so schnell nix raus.

Das ist ja der Choral des Niederrheiners: Wat willze machen. An sonem Tag biss einfach aufgeschmissen, und dann ist der Niederrheiner auch noch aggressiv gehemmt.

Wenn der Niederrheiner mal ausnahmsweise etwas wei?, dann wei? er dat aber auch ganz fest bis an sein Lebensende, bis in alle Ewigkeit. Auch wenn et gar nich stimmt. Un meistens stimmt et nich.

Also gut: Die Sch?nheit des Niederrheins, mein ich immer, dat is nich sone Angelegenheit, so wie man sacht, Gott is die Frau sch?n. Das geht tiefer. Dat krisse fast gar nich raus, warum dat so is. Auf den ersten Blick schon gar nicht. Muss ja auch nicht sein, sach ich immer, dat w?r ja ne langweilige Sch?nheit. Nein, der Niederrhein will angeguckt werden. Und dann beginnt die gro?e Liebe. Dat is dat Geheimnis des Niederrheins. Un wer einmal am Niederrhein war, der kommt wieder.
3.1.06 19:17


irgendwie musste ich das doch nochmal zitieren, vielleicht weil ich ja grad noch da war
3.1.06 19:19





manchmal sind so zufallsbilder doch ganz nett
4.1.06 19:11


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung