GESAMMELTE BANALITÄTEN
bananna

  Startseite
    Banalitäten
    wunschzettel
    Zitiert
    Musik
    Normales
    Stürze
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   vip.de
   sektaufeis
   nothing
   sz
   le silencieux
   laut.de
   plattentests
   wetter



http://myblog.de/bananna

Gratis bloggen bei
myblog.de





kleine anmerkungen zu dieser woche

- yippie neuer mibewoher ist gefunden! (nicht, dass wir ihn irgendwie unter druck gesetzt h?tten oder so...)

- viele zahnarztbesuche, die gro?es unheil verk?nden: ist kiefer aufbohren wirklich so harmlos, wie der onkel doktor sagt?

- hausarbeit als pionierleistung (oder warum schaffen wir die semesterferien nicht gleich ab)

- uhren, die absichtlich falsch gehen (im seminarraum und auch sonst, damit man die busse nicht verpasst - f?llt in die rubrik angewandte psychologie f?r mit ihrem alltag ?berforderte: wie kann ich mich selber austricksen?)

- antibiotika sind b?se und helfen nur bedingt

- wie viel zeit kann man im internet totschlagen, wenn man eigentlich literatur suchen m?sste? (dazu: der KOALA ist schei?e, das bibliothekspersonal hingegen freundlich und hilfsbereit...) (kleine umfrage: welche k?rperlichen symptome weisen sie auf, wenn sie etwas suchen und nicht finden)
1.2.06 14:14


Werbung


uaghhh. was man manchmal f?r einen m?ll tr?umt. viva la unterbewusstsein.
2.2.06 10:58


also, jetzt muss ich doch auch mal was zu dieser heidi klum sucht das neue supermodel geschichte sagen...
ich hab mir das gestern im fernsehen angeguckt, und selten sowas langweiliges gesehen. ich mein, wenn interessiert es schon, ob ein paar 16-j?hrige m?dels sich mit 100 dollar ein laufstegw?rdiges outfit kaufen k?nnen (nebenbei bemerkt, diese bem?hte extravaganz, die dabei raus kam, fand ich nicht besonders laufstegm??ig...). dar?ber hinaus find ichs ganz sch?n skurril, wie diese kinder (was die m?dels ja wohl noch sind...) sich in diesen "traum", model zu werden, reingesteigert haben, wie viele tr?nen flie?en, wie alles darauf ausgerichtet ist, m?glichst gut auszusehen. und: die ganze sache l?uft ja wohl eindeutig nach dem bachelor-prinzip: nur, dass es diesmal keine rosen dar?ber entscheiden, wer in der show bleiben darf, sondern fotos der model-anw?rterinnen. und heidi verk?ndet ihre entscheidungen mit der gleichen betroffenheit wie der bachelor... furchtbar.
das ist so offensichtlich eine show, dass ich mich frage, wie irgendein halbwegs vernunftbegnadeter mensch das ernst nehmen und glauben kann, das sei tats?chlich die chance, supermodel zu werden.
Beim bachelor hat das schlie?lich auch nicht funktioniert mit der traumfrau hehe....

2.2.06 11:21


is doch schlimm, dass ca. ein jahr, bevor die deutsch-m?dels konstanz entg?ltig verlassen werden, trotzdem schon sone wehm?tige stimmung aufkommt... ? la wir machen mal schnell nochn paar fotos, sch?ner abend mit melancholischer musik, lohnt es sich, noch etwas neues anzufangen wo doch alles eh so befristet ist, so betrunken war ich lange nicht mehr.... blabla... is doch irgendwie bescheuert, warum denkt man nicht, hey, nochn jahr, sone lange zeit noch.... mad world.
da ess ich doch direkt nochn paar maoam.....
3.2.06 23:54


gar mal den neues placebo-song (gibts auf der offiziellen homepage) geh?rt, irgendwie gibt der auch nur die altbekannten melodieb?gen her. mr. molko, sind sie alt geworden? f?llt ihnen nichts neues mehr ein? ich erinnere mich an geniale songs wie without you i'm nothing oder spite and malice, die ich immer noch gerne h?re. aber schon beim letzten album habe ich latente zahnschmerzen bekommen, was soll das, irgenwie warn da nur noch son paar sachen drauf, die die m?he wert sind, auf kassette aufgenommen zu werden. schade allemal - gerne erinnere ich mich an das konzert im k?lner e-werk (das ticket h?ngt immer noch bei mir anner wand). vielleicht sind die zeiten auch vorbei, die herren werden tr?ge, vielleicht sollten sie wieder mehr drogen nehmen... (v?llig neutrale aussage (drogen sind gef?hrlich, schlimm und schlecht) aber m?glicherweise sind menschen am rande des abgrunds einfach kreativer )
4.2.06 00:09


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung